Hohe Immobilienpreise hat Kraft in Brasilien im Jahr 2014 verlieren

Wiederholen eines Trend in den letzten 10 Monaten der Index FipeZap im September geschwächt explodierenden Immobilienpreise gesehen. Im vergangenen Monat, der Durchschnittspreis pro Quadratmeter in 20 brasilianischen Städten in der Studie ausgewertet stieg um 0,55% im Vergleich zum August.

Die Verlangsamung wird in den meisten brasilianischen Städten, sondern vor allem in Städten wie São Paulo, Rio de Janeiro, Brasilia, und Städte wie São Caetano do Sul bemerkt (SP) und Graf (MG).

Die Stadt mit den teuersten m² bleibt die Rio de Janeiro (R $ 10.793), gefolgt von São Paulo (R $ 8,277). Der durchschnittliche Wert pro Quadratmeter der 20 untersuchten Städten kam zu R $ 7,452.

Salvador Bahia

Os preços médios em setembro de 2014

Salvador

Alphaville I R$ 4.678
Alphaville II R$ 3.879
Cam. das Arvores R$ 4.400
Horto Florestal R$ 5.763
Itapuã R$ 3.022
Patamares R$ 4.226
Piatã R$ 3.470
Praia do Flamengo R$ 3.387
São Cristóvão R$ 3.886
Stella Maris R$ 3.462
Lauro de Freitas

Lauro de Freitas

Bosque Quiosque R$ 2.427
Buraquinho R$ 2.947
Enc. das Águas R$ R$ 4.117
Estrada do Coco R$ 2.935
ipitanga R$ 2.714
Jardim Aeroporto R$ 2.707
Miragem R$ 3.239
Pitangueiras R$ 2.409
Parq. Jockey Clube R$ 3.672
Vilas do Atlântico R$ 3.060
Litoral Norte

Os preços médios em setembro de 2014

Camaçari

Abrantes R$ 2.830
Alphaville R$ 3.805
Arembepe R$ 2.456
Barra do Jacuipe R$ 2.152
Busca Vida R$ 3.960
Estrada do Coco R$ 2.830
Guarajuba R$ 3.873
Interlagos R$ 4.511
Itacimirim R$ 3.317
Jaua R$ 2.370

Die durchschnittlichen Preise der Wohnungen zu verkaufen in ZAP Estate in September 2014.
Quelle: FIFE ZAP